Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.05.2021 (LP: XXL, PI: 10, QI: 17, BP: 0) Dipl.-Päd. Jürgen Leuther
Name: Dipl.-Päd. Jürgen Leuther
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Pädagoge
Fon: 02961 9118100
Fax:
Mobil: 0175 2836751
Web: http://www.systemische-online-therapie.de
Praxis: Systemische Online Lösungen
Zusatz:
Straße: Franziskusstr.
Ort: D- 59929 Brilon
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geokoordinaten: Breite: 51.3982670
Länge: 8.5705570
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Heilpraktiker für Psychotherapie
 
Abschlüsse und Zertifikate: Diplom-Pädagoge
Familientherapeut / Systemischer Therapeut (DGSF)
 
Verfahren und Methoden: Systemische Therapie
Familientherapie
Feeling Seen
Trauerbegleitung
 
Problembereiche und Zielgruppen: Kommunikation / Mediation
Partnerschaft / Sexualität
Stress und Burnout
Sucht
Tod und Trauer
Beruf und Karriere
Allgemeine Lebensberatung
Depression
Coaching
Essstörungen
Borderline-Persönlichkeitsstörung
Angst / Phobie / Zwang
 
Kollegiale Netzwerke: - Netzwerk Psychotherapie
- Netzwerk Paartherapie
- Netzwerk Sexualtherapie
- Netzwerk Familientherapie
- Netzwerk Hypnotherapie
- Netzwerk Gesprächstherapie
 
Besondere Angebote: - Bietet Online-Beratung
- Vorgespräch kostenlos
- Auch Abendtermine
- Wochenendtermine frei
- Keine Wartezeit
 
Arbeitssprachen: Deutsch
 
Person und Praxis:
 
Probleme sind Hinweise auf Lösungen.

Manchmal hilft es, dabei mit einem neutralen, lebenserfahrenen Menschen und Therapeuten zu sprechen. So können neue Wege entstehen, die man alleine vielleicht nicht findet.
Diese Arbeit begeistert mich seit Jahrzehnten.

Wenn Sie möchten, trete ich sehr gerne mit Ihnen in einen lösungsorientierten Dialog!

In meiner Tätigkeit als Diplom-Pädagoge und Systemischer Therapeut durfte ich sehr vielen Menschen begegnen und mit ihnen gemeinsam neue Lösungen finden. Häufig geht es schneller als gedacht, manchmal braucht man jedoch etwas länger. Nicht nur mein beruflicher Hintergrund hilft mir, anderen zur Seite zu stehen. Ich selbst habe auch schwere Krisen durchgestanden und kann deshalb die Nöte der Menschen noch hautnaher nachvollziehen. Als Therapeut und als Betroffener durfte ich erfahren:

Hinter dem Horizont geht es weiter!
 

Startseite